9 Neuigkeiten zu Shows im Walt Disney World

In den letzten Wochen gab es gleich mehrere tolle Neuigkeiten von Disney zu neuen und erneuerten Shows in den Parks in Florida. Hier findet ihr die spannenden Updates und ein paar Gerüchte und Vermutungen zu dem, was noch kommen oder gehen könnte.

Andere Shows wie «Beauty and the Beast Live on Stage» oder auch «A Celebration of Festival of the Lion King» sind bereits in angepasster Form zurück. Nun gibt es aber eine grosse Anzahl weiterer Neuerungen.

Natürlich sind die Zeit- und Datumsangaben nicht bindend 😉

Neue Abendshow «Disney Enchantment»

Park: Magic Kingdom

Seit dem 1. Oktober veranstaltet Disney «The World’s Most Magical Celebration» zu Ehren des 50-jährigen Bestehens von Walt Disney World Resort. Das neue Showformat „Disney Enchantment“ wird jeden Abend um 20 Uhr im Park zu sehen sein. Es bietet ein spektakuläres Feuerwerk sowie einen neuen Song mit dem Titel «You Are the Magic» des achtfachen GRAMMY-Gewinners Philip Lawrence. Die Figuren, Momente und Musik aus Dutzenden von Disney- und Pixar-Zeichentrickfilmen sollen uns dabei in ein Land der Magie führen.

Die allererste Präsentation dieser Show kann in der folgenden Aufzeichnung noch einmal angeschaut werden:

Neue Abendshow «Harmonious»

Park: Epcot

Ebenfalls anlässlich des Jubiläums widmet sich «Harmonious» 15 beliebten Disney-Songs, die von einem kulturell vielfältigen Ensemble aus 240 Künstlern aus aller Welt neu interpretiert wurden, darunter Musiker, Komponisten, Arrangeure, Sänger und andere. Insgesamt wurde die Musik in mehr als 110 Sessions in neun verschiedenen Ländern aufgeführt und aufgenommen.

Neue Abendshow «Harmonious»

Die Show findet täglich um 21:45 Uhr, also vor der Schliessung des Parks, statt. Wer etwas mehr über die Produktion erfahren will, kann dies hier in einem spannenden Blick hinter die Kulissen tun:

«Disney Movie Magic» mit Update im November

Park: Disney’s Hollywood Studios

Am 7. November kehrt auch «Disney Movie Magic» zurück, das abendliche Filmerlebnis in den Disney’s Hollywood Studios, bei dem Disneys Live-Action-Filme zelebriert werden. Bei der Wiederaufnahme dieser Projektionsshow wird eine neue Sequenz aus Disneys epischem Abenteuer «Mulan» gezeigt.

«Indiana Jones Epic Stunt Spectacular»-Action ab Dezember

Park: Disney’s Hollywood Studios

«Indiana Jones Epic Stunt Spectacular»-Action ab Dezember

Merkt euch den 19. Dezember vor, wenn die Darsteller und die Crew von «Indiana Jones Epic Stunt Spectacular» die Comedy und den Nervenkitzel dieser actiongeladenen Show wieder aufleben lassen. Seht noch einmal live, wie Indy und Co. tödlichen Fallen ausweichen, gegen Bösewichte kämpfen, von hohen Gebäuden springen und aufregende Fluchtversuche unternehmen, die direkt aus dem Film «Jäger des verlorenen Schatzes» stammen.

Meet & Greets kehren zurück

Park: Magic Kingdom und Disney’s Hollywood Studios

Obwohl die Bedingungen noch nicht für Umarmungen und Autogramme geeignet sind, könnt ihr voraussichtlich ab November wieder eure Lieblingscharaktere persönliche treffen. An den folgenden toll gestalteten Meet & Greet Locations ist dies bald wieder möglich:

Walt Disney World Meet & Greets kehren zurück
  • Magic Kingdom: In der Princess Fairytale Hall werden die Disney Prinzessinnen wieder zu sehen sein. Und wenn ihr Mickey Mouse hinter der Bühne des Town Square Theaters an der Main Street, U.S.A., besucht, wird er seinen brandneuen EARidescent-Look tragen, der nur für die Walt Disney World 50th Anniversary Celebration entworfen wurde!
  • Disney’s Hollywood Studios: Schon bald findet ihr Minnie Mouse bei Red Carpet Dreams und die Stars von Disney Junior im Animation Courtyard.

Michaels Tipps für Meet & Greets findet ihr hier.

Paraden-Ersätze bleiben (Cavalcades, Motorcades, Flotillas)

Im Laufe des letzten Jahres sind beliebte Disney Charaktere in Kavalkaden, Autokorsos, Flossfahrten und für kleine überraschende Begegnungen aufgetaucht. Viele dieser Erlebnisse werden fortgesetzt.

Rückkehr von kleineren Shows und Künstlern

Neben den grossen Neuigkeiten oben hat Disney auch noch die Rückkehr der folgenden Mini-Shows und Künstlern bekanntgegeben. Die meist treten mehrmals täglich in den Parks auf (in gleicher oder leicht angepasster Form):

  • «Let the Magic Begin» (Magic Kingdom): Frühaufsteher im Magic Kingdom Park beginnen ihren Tag jetzt wieder mit «Let the Magic Begin» auf dem Cinderella Castle Forecourt Stage bei der morgendlichen Eröffnung des Parks.
  • Pianist bei Casey’s Corner (Magic Kingdom): Der beliebte Ragtime-Pianist der Mainstreet kehrt zur Freude langjähriger Fans zurück.
  • Alberta Bound (Epcot): Die Musiker, welche den Kanadischen Pavillon akustisch untermalen, kehren zurück!
  • Jongleur Sergio (Epcot): Wenn ihr über die bezaubernde Piazza des Italien-Pavillons schlendert, könnt ihr nun wieder die Possen und die beeindruckenden Fähigkeiten des ansässigen Jongleurs geniessen.
  • Matsuriza (Epcot): Wir werden wieder die majestätische Trommelkunst der Taiko-Trommler von Matsuriza in Japan erleben können.
  • Chakranadi (Disney’s Animal Kingdom): Musik im asiatischen Bereich.
  • Kora Tinga Tinga (Disney’s Animal Kingdom): Musik im afrikanischen Bereich.
  • Tam Tam Drummers (Disney’s Animal Kingdom): Tanzt zum mitreissenden Takt des Kongo, wenn diese lebhaften afrikanischen Trommler treibende Rhythmen liefern (zurück ab Anfang November).
  • Yeehaw Bob (Disney’s Port Orleans Resort – Riverside): Der unvergleichliche Yeehaw Bob wird sein Publikum ab dem 14. Oktober in der River Roost Lounge wieder zum Lachen bringen.

Bleibt «Voyage of The Little Mermaid Show» geschlossen?

Park: Disney’s Hollywood Studios

Voyage of The Little Mermaid Show

Die Show «The Voyage of The Little Mermaid» wurde nach der Schliesung durch COVID-19 im letzten Sommer noch nicht wieder eröffnet. Bereits davor gab es Gerüchte, dass die Show dauerhaft geschlossen werden würde. Disney hat sich auch mehr als ein Jahr später nicht zu der Show geäussert.

Die jüngsten Veränderungen ausserhalb des Showgebäudes scheinen nun darauf hinzudeuten, dass eine Wiedereröffnung der Show nicht unmittelbar bevorsteht. Nicht nur das Wartezeiten-Schild wurde entfernt, sondern auch der Warteschlangenbereich wurde in einen überdachten Ruhebereich umgewandelt und so vor nachmittäglichen Stürmen geschützt ist.

Kein Update für «Wonderous China»?

D23 News Ecpot China Film

Park: Epcot

Das Wonderous China 360°-Update wurde bei den letzten Updates von Disney weiterhin ignoriert. Wonderous China wurde zur gleichen Zeit wie andere Updates angekündigt, die inzwischen erschienen sind, wie «Canada Far and Wide in Circle-Vision 360», «Beauty and the Beast Sing-Along» und «Awesome Planet». Ob das Update jemals kommt, ist aktuell nicht klar.

Ähnliche Artikel