Gatorland Orlando

Gatorland Orlando Tiere hautnah erleben

Im Gatorland Orlando können die Besucher die atemberaubende Artenvielfalt Floridas live erleben. Dabei kann man von selten Schlangenarten bis hin zu gefährlichen Alligatoren im Gatorland die ganze Vielfalt der Tierwelt und bringt das authentische Florida dem Besucher näher. Und der Park sorgt nun schon mehr als ein halbes Jahrhundert für bleibende Urlaubserinnerungen und ist eine bekannte Attraktion in Florida.

Gatorland Florida Aligator

Das riesige Gatorland Orlando

Das als „Alligator-Hauptstadt der Welt“ bezeichnete Gatorland beherbergt Tausende von Alligatoren (einschließlich der seltenen leukistischen Alligatoren) und Krokodile sowie viele andere Tiere.

Im 44 Hektar grossen Tierpark kann man mehrere hunderte Alligatoren, Schlangen und natürlich Krokodile bestaunen. Die kontinuierliche Erweiterung der Parkfläche führte dazu, dass im Gatorland mittlerweile eine überragende Artenvielfalt ein Zuhause gefunden hat. Auch ein Streichelzoo steht für die kleinen zur Verfügung und zudem viele verschiedene Vogelarten, die in Florida beheimatet sind. Übrigens: Wer lieber Dinosaurier hat, wird im Dinosaur World Florida glücklich 🙂

Der SwampWalk?

Beim Swamp Walk hat man die Möglichkeit, einen Spaziergang durch den Sumpf zu erleben. Auch der Wasserpark Gator Gully Splash Park sorgt für angenehme Abkühlung. Auch gibt es viele weitere, attraktive Attraktionen für Klein und Gross machen das Gatorland zum idealen Ausflugsziel für die ganze Familie.

Mehr Informationen:

Gatorland Orlando Karte

Der Park ist dafür bekannt, dass er unerwünschte Alligatoren von Tierfängern aufkauft und rettet, die sonst für ihr Fleisch und ihre Haut getötet werden würden. Gatorland verwaltet auch die lebende Alligatorausstellung im Gaylord Palms Resort in Kissimmee.