Guardians of the Galaxy: Trailer, Eröffnungsdatum, Bilder und Details

Nachdem Disney letzte Woche bereits weitere Bilder aus dem Wartebereich der neusten EPCOT-Attraktion geteilt. Und dann kam die Ankündigung, dass es heute eine neue Ankündigung geben wird. Und nun wissen wir endlich mehr: „Guardians of the Galaxy Cosmic Rewind“ wird am 27. Mai eröffnet werden! Mehr Informationen dazu hier im Artikel.

Mehr Artikel zu Guardians of the Galaxy: Cosmic Rewind:

Guardians-Bahn: Eröffnungsdatum und Details

Um die Galaxie zu retten, braucht es dieses Mal mehr als nur einen Dance-off. Ab dem 27. Mai 2022 können sich die Besucher des EPCOT-Parks im Walt Disney World Resort auf eine intergalaktische Verfolgungsjagd durch Raum und Zeit freuen: Guardians of the Galaxy: Cosmic Rewind wird eröffnet!

https://www.youtube.com/watch?v=g5ACZ6haz7Y

„GotGCR“ befindet sich im neu benannten World Discovery-Viertel des Parks und wird der erste Pavillon der „anderen Welt“ im EPCOT sein. Die Xandarer sind von ihrer Heimatwelt in der Andromeda-Galaxie zur Erde gereist, um diesen „Wonders of Xandar“-Pavillon zu errichten. Sie wollen EPCOT-Besucher einladen, mehr über ihr Volk und ihre fortschrittlichen Technologien zu erfahren. Doch dann passieren Dinge, die so nicht geplant waren…

Im The Wonders of Xandar Pavilion findet man aber mehr als nur diese eine Attraktion. Es gibt daneben auch noch:

  • Galaxarium: Ein weitläufiger Raum im Stil eines Planetariums. Darin werden Planeten, Sterne und andere intergalaktische Wunder gezeigt, die Terra (also die Erde) und Xandar miteinander verbinden.
  • Xandar-Galerie: In der die Gäste durch speziell angefertigte Displays und Projektionen mehr über das Volk, die Kultur und die Geschichte von Xandar – einschliesslich der Helden von Xandar – erfahren können.
Guardians of the Galaxy: Eröffnungsdatum, neue Bilder und Details

Details zur Guardians-Achterbahn

Neben bereits bekannten Details gab Disney noch folgendes bekannt:

  • Die Bahn ist eine der längsten vollständig geschlossenen Achterbahnen der Welt. Und sie ist in einem der grössten Showgebäude untergebracht ist, das Disney jemals gebaut hat.
  • Vom Volumen her würden vier Spaceship Earths in das riesige neue Showgebäude der Attraktion passen.
  • Die für den Academy Award nominierte Glenn Close spielt erneut ihre Rolle aus den Guardians-Filem als Nova Prime, die Anführerin von Xandar und Kommandantin des Nova Corps.
  • Vor dem Gebäude „Wonders of Xandar“ wird ein Starblaster stehen, die erste Version dieses xandarischen Schiffs in Originalgrösse, die jemals gebaut wurde.

Ähnliche Artikel