Halloween 2022 im Busch Gardens Tampa

Der Oktober rückt immer näher und damit auch die gruselige Halloween-Specials in Floridas Freizeitparks. Bis zum 31. Oktober sind in den Parks in Florida aber nicht nur furchterregende Kreaturen, sondern auch durchaus liebenswürdige Monster und freundliche Charaktere unterwegs. Hier erfahrt ihr alles, was ihr zu Halloween 2022 im Busch Gardens Tampa wissen müsst!

Busch Gardens Tampa Halloween 2022

Daten: 9. September bis 31. Oktober (Donnerstag – Sonntag) | Offizielle Webseite

Auch 2022 gibt es wieder das bekannte Halloween-Event von Busch Gardens in Tampa Howl-O-Scream geben.

Daten

  • September: 9, 10, 11, 16, 17, 18, 23, 24, 25, 30
  • Oktober: 1, 2, 7, 8, 9, 13, 14, 15, 16, 20, 21, 22, 23, 27, 28, 29, 30, 31

Busch Gardens Howl-O-Scream kehrt mit voller Wucht zurück und erobert den gesamten Park mit Haunted Houses, Scare Zones, unheimlichen Shows und mehr. Unsagbares Grauen lebt in jeder dunklen Ecke, auch auf den rasanten Fahrgeschäften von Busch Gardens. Howl-O-Scream bringt eure Angst auf die nächste Stufe.

Achtung! Howl-O-Scream ist für ein erwachsenes Publikum gedacht. Diese Veranstaltung enthält intensive Inhalte für Erwachsene, wie z. B. Gewalt, blutige Szenen und Blut. Howl-O-Scream 2022 ist eine Abendveranstaltung mit separatem Eintrittspreis. Kostüme sind nicht erlaubt.

Bereits angekündigt ist die Rückkehr eines beliebten Gruselangebotes zur diesjährigen Veranstaltung: „The Forgotten“ (siehe Video oben). Die Vampire sind zurück, aber mit einem ganz neuen Meister. Ein zweites Haunted House ist für Howl-O-Scream Tampa mit der Rückkehr der „Witch of the Woods“ bestätigt (siehe Video rechts).

Das neue Haus „The Residence“ beschreibt Buch Gardens wie folgt: In diesem Vorstadtfamilienhaus wird die Stimmung mörderisch. Weihnachten kommt dieses Jahr früher als je zuvor in die Residenz, und ganz neue Schrecken warten darauf, ausgepackt zu werden. Die Feiertage verbringt man am besten im Kreise seiner Lieben, aber es gibt keine Garantie, dass man diese stille Nacht überleben wird.

Weniger Infos hat Busch Gardens zum Haus „Death Water Bayou – Blood Moon“ geteilt, ein Favorit der dieses Jahr zur Freude vieler wieder zurückkehrt. Busch Gardens schreibt darüber lediglich: „Die Werwölfe bahnen sich ihren Weg zurück und der Blutmond ist in seiner letzten Phase. Hüte dich vor allen, die sich in das unausweichliche Schicksal des Todeswasser-Bayou begeben.“

Busch Gardens hat zudem neue Shows und Unterhaltungsprogramme angekündigt, darunter eine neue „Howl-O-Scream Show“, „Fiends“, und die Musikshow „The Rolling Bones“.

Weitere angekündigte Haunted Houses:

  • Stranglewood Estate: Jede Stadt hat ihren Anteil an Geistergeschichten – und diese ist nicht anders. Einst ein lebhaftes Haus voller Lachen und verschwenderischer Partys, ist es nun von Dunkelheit und dem Geist des Bösen erfüllt.

Weitere angekündigte Scare Zones:

  • Ravens Mill: Hinter den Mauern des Maisfeldes verbirgt sich ein schrecklicher Albtraum, den man nicht wecken kann. Die Vogelscheuchen von Raven’s Mill sind bereit für euch…
  • Beyond the Veil: Entlang des Nairobi-Pfades liegen die Tiefen eines dunklen Waldes. Hütet euch vor den Feen und Orks, wenn ihr durch diesen Wald spaziert.
  • The Junkyard: Beim Durchstöbern dieses unheimlichen Schrottplatzes werdet ihr mehr als nur Ersatzteile finden. Schafft ihr es in einem Stück heraus oder werdet ihr von den gespenstischen Trümmern verschlungen?
  • In the Shadows: In den Wäldern haben sich unheimliche Legenden und Schöpfer von Kryptiden versammelt, die in jahrhundertealten Geistergeschichten überliefert sind und aus misstrauischen Skeptikern verdammte Gläubige machen.
  • Skeleton Crew: Schiffbrüchige Piraten erheben sich aus ihrem wässrigen Grab, um die Welt der Lebenden zu plündern und alle verlorenen Seelen als ihre Beute zu erbeuten.
  • The Shortcut: Den Friedhof zu durchqueren scheint ein einfacher Ausweg zu sein, ausser wenn sich die Leichen aus dem Boden erheben, nur um euch mit in ihre Gräber zu ziehen.
  • Voodoo: Die Hexendoktoren, die von gefrässigen Werwölfen aus dem Bayou vertrieben wurden, üben nun ihre dunkle Magie an euch aus, während sie ihre Rache durch uralte Flüche verfolgen.

Busch Gardens Tampa Halloween 2021

Daten: 10. September bis 31. Oktober (Donnerstag – Sonntag) | Offizielle Webseite

Auch 2021 gibt es wieder das bekannte Halloween-Event von Busch Gardens in Tampa Howl-O-Scream geben (neu auch im SeaWorld Orlando).

Tampas führendes Halloween-Event kehrt früher als je zuvor für 28 Nächte mit Scare Zones und Haunted Houses zurück, darunter zwei neue Haunted House Experiences. Die Gäste des Parks können sich nirgendwo verstecken, wenn Zombies, gestörte Clowns, Werwölfe und neue Überraschungen in acht Gruselzonen auf Beutejagd gehen und unvorhersehbare Horden in der Dunkelheit lauern.

Busch Gardens Tampa Haunted Houses

😈 The Forgotten

Hinter einem versteckten Eingang in der Gosse wird die Legende vom Aufstand der Menschen enthüllt, während ein Schwarm ausgehungerter Vampire ihre bevorstehende Rache plant. Werden diejenigen, die eintreten, in die Welt der Lebenden zurückkehren, oder sind sie dazu bestimmt, der neueste Lakai der Armee der Vergessenen zu werden?

🧟 Cell Block Zombies

Willkommen im Purgatory Penitentiary, wo die Strafen für das Leben nach dem Tod mit aller Härte vollstreckt werden. Die Inhaftierung ist nur der Anfang, denn wahnsinnige Wärter schieben das Frischfleisch auf dunklen und gesetzlosen Wegen zur Verarbeitung. Wenn man den Gefängnishof überlebt, kommt man in den Hochsicherheitstrakt und in Einzelhaft, die alles andere als einsam ist. Hier gibt es für die Insassen nur zwei Möglichkeiten: lebendig auszubrechen oder in der Haft verschlungen zu werden.

🐺 Death Water Bayou

Die Voodoo-Gesänge sind verstummt und durch blutiges Heulen ersetzt worden… und deine Schreie. Dunkle Magie hat sich in Flüchen manifestiert, während sich gefrässige Werwölfe auf der Jagd nach Menschenfleisch ihren Weg durch den Bayou bahnen. Ein unausweichliches Schicksal für alle, die den Sumpf betreten.