Ice Breaker: Neue Achterbahn im SeaWorld Orlando wird eröffnet

Am 18. Februar öffnet – mit einiger Verspätung – die neuste Achterbahn im Sea World Orlando. Die neue Achterbahn Ice Breaker befindet sich direkt hinter der Attraktion Wild Arctic, also auch zwischen den beiden Show-Stadien.

Benannt nach den eisigen Gipfeln der Arktis, bietet Ice Breaker vier Airtime-reiche Starts, sowohl rückwärts als auch vorwärts. Der krönende Abschluss ist ein Rückwärtsstart in den steilsten jenseits der Vertikalen liegenden Drop in Florida: ein 28 Meter hoher Spike mit einem Winkel von 100 Grad. Die Fahrt geht über einen nahezu vertikalen Tophat und eine Reihe von Drehungen, Kurven und Airtime-Hüge

Der von Premier Rides hergestellte Ice Breaker erreicht eine maximale Höhe von 28 Metern, eine Höchstgeschwindigkeit von 84 km/h und eine Gesamtstreckenlänge von 580 Metern. Ursprünglich war die Eröffnung für die Saison 2020 geplant, wurde aber aufgrund der COVID-19-Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben.

Die lokale Zeitung Orlando Sentinel beschreibt das Spezielle dert Fahrt wie folgt: „Das Geheimnis des Erfolgs von Ice Breaker liegt in der Menge der Airtime. Im Vergleich zu Mako, der grsseren, schnelleren und längeren Schwesterachterbahn, die 2016 eröffnet wurde, hat Ice Breaker 13 Airtime-Momente“. Die Mindestgrösse für die Fahrt auf Ice Breaker ist 137 cm.

Nicht vergessen: Sie ist nur eine der vielen neuen Attraktionen und Shows, die in Floridas Freizeitparks in 2022 eröffnet werden.

Seit dem 7. Februar können Jahreskartenbesitzer die Achterbahn bereits probefahren. Die offizielle Eröffnung steht am 18. Februar 2022 an. Wer sich von zu hause aus einen Eindruck machen möchte, kann das offizielle Video hier ansehen:

Ähnliche Artikel