Neu ab Mai 2019: Rauchverbot im Walt Disney World

Eine grosse Änderung wurde vor kurzem angekündigt: Ab dem 1. Mai 2019 wird im gesamten Walt Disney World ein neues Rauchverbot eingeführt. Das bedeutet, dass auch Rauchzonen in den Freizeitparks von Disney, dem ESPN Wide World of Sports Complex oder auch Downtown Disney in Kalifornien nicht mehr verfügbar sein werden.

Rauchverbot im Walt Disney World Resort

Und auch wenn die Gäste in allen Bereichen im Park nicht mehr rauchen dürfen, wird es Plätze ausserhalb der Park-Eingänge und in Disney Springs geben, in denen noch geraucht werden darf. Raucherzonen werden auch weiterhin in den Disney Resort Hotels zur Verfügung stehen.

Neu ab Mai 2019: Rauchverbot im Walt Disney World

Obwohl die Verwendung von E-Zigaretten und Vapes in Disney-Parks schon davor verboten war, haben viele Gäste diese Gegenstände in ausgewiesenen Raucherzonen verwendet, wo das Verbot dieser Dinge nicht streng durchgesetzt wurde. Mit der Abschaffung dieser Raucher-Bereiche wird nun auch das Verbot von E-Zigaretten und Vapes voraussichtlich strenger durchgesetzt, da es keine „Raucherzonen“ für Gäste geben wird, in denen diese Geräte verwendet werden können.

Weitere Verbote bei Disney

Neu ab Mai 2019: Rauchverbot im Walt Disney World

Neben dem neuen Rauchverbot im Magic Kingdom, Epcot, Animal Kingdom, Disney’s Hollywood Studios und Co. werden ab dem 1. Mai auch folgende Dinge für Gäste verboten sein:

  • Obwohl viele Gäste bereits wissen, dass grosse „Kinderwagen“ bereits ab dem 1. Mai in den Disney Parks verboten sind, werden solche Kinderwagen (wie der Keenz) in den Freizeitparks auch nicht mehr erlaubt sein. Diese extra-grossen Wagen haben in den letzten Jahren an Popularität gewonnen und gelten oft als Sicherheitsrisiko, da sie viel Platz beanspruchen und Wege blockieren können, was zu Problemen führen kann, wenn sich grosse Menschenmengen durch den Park bewegen.
  • Obwohl die meisten dieser neuen Richtlinien im Mai in Kraft treten, ist ein verbotener Gegenstand, der in den Freizeitparks ab sofort nicht erlaubt ist, loses Eis (Eiswürfel und Co.) oder Trockeneis. Keines dieser beiden Dinge ist unter irgendwelchen Umständen erlaubt (wahrscheinlich, da dadurch eine Rutschgefahr für Gäste entstehen könnten), aber wenn ihr ein Mittagessen einpacken wollt oder etwas Kühles (wie Babynahrung oder ähnliches) aufbewahren müsst, sind wiederverwendbare Eisbeutel trotzdem erlaubt.

Ähnliche Artikel