Neue Bilder, Videos und Gerüchte zur „Guardians of the Galaxy Cosmic Rewind“-Achterbahn

Vor wenigen Tagen hat Disney neues Bildmaterial zur kommenden „Guardians of the Galaxy“-Achterbahn im EPCOT-Park veröffentlicht. Davor waren bereits ähnliche Bilder geleakt worden, jetzt hat Disney aber offiziell mehr vom Anstehe- und Einstiegsbereich gezeigt. Zudem ist womöglich das Eröffnungsdatum durchgesickert!

Mehr Artikel zu Guardians of the Galaxy Cosmic Rewind:

Eine Fahrt mit dem Starjumper

Disney Imagineer Zach Riddley hat ein Bild der fertigen Einsteig-Station für die kommende Guardians of the Galaxy-Attraktion veröffentlicht. Riddley teilte auch mit, dass die Gäste in der Attraktion ein „Starjumper“-Fahrzeug besteigen werden. Auf Instagram hat er zwei Bilder Bilder veröffentlicht, ein Mockup und ein Foto!

Dazu schreibt er: „Es ist ein atemberaubender Ort, an dem die EPCOT-Gäste die Möglichkeit haben, an Bord eines Nova Corps-Schiffes zu gehen und in ihre Starjumper-Fahrzeuge zu steigen. Dabei werden die Gäste mit den Guardians of the Galaxy auf ein Rennen durch Zeit und Raum gehen! Unser Attraktions-Team hat hart daran gearbeitet, dieses innovative Fahrsystem, das wir Omnicoaster nennen, zu testen. Ich hatte die Gelegenheit, es selbst zu erleben, und ich kann Ihnen sagen: Das ist wirklich anders als alles, was wir bisher gemacht haben! Je näher wir der Eröffnung im Sommer 2022 kommen, desto mehr werde ich über das Design und die wunderbaren Details berichten, die dieses Erlebnis zu einem Teil unserer EPCOT-Geschichte machen!“

Ein neuer „Storycoaster“

Der neue Indoor-„Storycoaster“ wird die neuste Achterbahn in Epcot und die erste permanente Attraktion in Walt Disney World sein, die dem Comic-Unternehmen Marvel gewidmet ist. Liz Diaz, Senior Ride Development Engineer, führt uns in diesem Video in den Einstiegsbereich der Achterbahn und zeigt uns die „Starjumpers“ (die rotierenden Fahrzeuge der Achterbahn), die für Testfahrten eingesetzt werden.

Eine Mögliche Eröffnung im Mai?

Laut einem Beitrag des neu ernannten Disney PR-Verantwortlichen Geoff Morrell wird Guardians of the Galaxy: Cosmic Rewind wird am Memorial Day Weekend (also am 28. Mai) im EPCOT eröffnet. Nur kurze Zeit später löschte Morrell seinen ursprünglichen Tweet und schickte einen neuen, in dem es heisst, dass die Achterbahn „bald“ kommt. Man kann hier also davon ausgehen, dass Ende Mai wirklich eröffnet wird.

Update 13.03.2022: Weitere Bilder vom Anstehbereich

Zack Ridley hat noch weitere Eindrücke vom Anstehbereich der Attraktion geteilt mit ein paar spannenden Detail-Aufnahmen:

Dazu schreibt er: „Eine der Möglichkeiten, wie wir dazu beitragen, die Geschichte zu erzählen, besteht darin, Details in all die verschiedenen funktionalen Gegenstände einzubauen, die eine Attraktion ausmachen, und das ist bei dieser Attraktion nicht anders. […]

Eckige Designs, auffällige Farben und Materialien tragen dazu bei, die Geschichte einer Nova Corps Einrichtung zu erzählen. Die Geländer, Stationstüren und Bodenmarkierungen […] werden alle verwendet, um die Erfahrung auf eine Weise zu vermitteln, die vielleicht nicht so offensichtlich ist, aber jedes Detail ist eine bewusste Entscheidung, die unsere Geschichte unterstützt. Ein Grossteil der Designs des Nova Corps ist von seinem Sternsymbol inspiriert, und dieses Symbol taucht in dem Raum mehrfach in auffälligen Leuchtgrafiken auf. […]

Eine Attraktion dieser Grössenordnung umfasst viele tausend Designdetails, die zusammenwirken, um eine Stimmung, einen Ort und eine Handlung zu schaffen […].

Update 31.03.2022: Bilder des Galaxarium

Disney hat soeben einen ersten Blick in die fertige Warteschlange veröffentlicht. Das Galaxarium ist der erste Teil der Warteschlange mit mehreren Räumen, welche die Gäste durchlaufen werden, bevor sie die Attraktion „Cosmic Rewind“ betreten. Mehr Bilder gibt es wieder bei Zach Riddley auf Instagram. Zudem wurden grosse News für Montag angekündigt.

Galaxarium

Ähnliche Artikel