Ein neues Hotel fürs Universal Orlando Resort [Update] – Universal Orlando’s Endless Summer Resort

Bis Ende 2016 fanden Urlauber in Orlando am nördlichen Teil des International Drive den Wasserpark Wet’n’Wild. Dieser hat seine Tore jedoch endgültig geschlossen und Betreiber Universal will in Zukunft Besucher in den neuen Park Volcano Bay ziehen. Doch was passiert mit dem grossen Stück Land, das nun nicht mehr genutzt wird?

Universal hat vor kurzem bestätigt, dass auf dem Gelände in Orlando ein neuer Hotelkomplex entstehen wird. Die wird das siebte Universal Hotel in Florida sein und soll Urlaubern 4’000 neue, moderne Zimmer zur Verfügung stellen. Wie auf dem Plan unten (via insidethemagic.com) zu sehen ist, wird das Hotel aus zwei Bereichen bestehen, wovon einer links und einer rechts des Universal Boulevard stehen soll. Somit wird ein Teil auf dem ehemaligen Wet’n’Wild-Parkplatz, der andere Teil auf dem Gelände des alten Wasserparks selbst stehen. Bei letzterem ist auch ein Teil des kleinen, künstlichen Sees betroffen, auf welchem Wet’n’Wild-Shows stattfanden.

Während das sechste Hotel von Universal in Orlando (Universal’s Aventura Hotel) in 2018 eröffnet werden soll, ist aktuell noch nichts über die Zeitlinie dieses siebten Hotels bekannt. Natürlich gibt es auch jetzt schon guten Hotels von Universal, für alle, die das Universal Orlando Ressort besuchen wollen.

Update 27.11.2018

Endlich ist bekannt, was für Hotels auf dem ehemaligen Wet’n’Wild-Gelände gebaut werden: Es handelt sich dabei um das neue Universal Orlando’s Endless Summer Resort, welches zwei Hotel-Komplexe beheimaten wird:

  • Surfside Inn and Suites
  • Dockside Inn and Suites

Das Surfside-Hotel wird im 27. Juni 2019 seine 750 Hotelräume für Urlauber öffnen. Das Dockside-Hotel wird auf den früheren Parkplätzen des Wet’n’Wild-Parks gebaut und wird im Jahr 2020 seine 2’050 Zimmer zur Verfügung stellen. Räume wird es bereits ab $73 geben, was das Surfside Inn and Suites zum günstigsten Universal-Hotel in Orlando macht.

Die Hotels werden wir anderen Park-On-Site-Hotels behandelt; das heisst auch, dass Hotelgäste früher in den Park können. Bereits bekannt ist, dass es im Surfside Inn and Suites neben einer Pool-Bar und einem Foodcourt auch eine Cafe-Bar geben wird – hier wird es sich evtl. sogar um einen Starbucks handeln. Auch wird der See, der früher für Wet’n’Wild-Shows genutzt wurde, möglicherweise für Besucher zugänglich gemacht werden – Wassersport und Surf-Feeling ahoi!

Das Surfside Inn and Suites wird mit hellen, einfach gestalteten und von Strandurlaub inspirierten Räumen ausgestattet sein:

Ähnliche Artikel