Eine Pop-up Pokemon Bar kommt nach Orlando

Bisher gab es Pokemon in Orlando primär im Mobile-Spiel Pokemon Go. Die Stadt selbst aber auch die Freizeitparks haben hier so einiges zu bieten, mit einer grossen Anzahl Möglichkeiten zum spielen, wie man auf der Pokemap hier sieht. Mehr Tipps dazu findet ihr beispielsweise hier.

Das wird nun anders: Eine neue Poke-Bar kommt nach Orlando und beglückt Fans mit Getränken und Essen – einschließlich des, was aussieht wie ein inspiriert von Pokemons.

Die Popup-PokéBar wird Orlando diesen Herbst (26. bis 27. Oktober) für eine begrenzte Zeit an einem noch unbekannten Ort zu finden sein. Im Programm mit dabei ist alles, was das Pokemon-Fan-Herz begeehrt. Von DJs, Partys und Kostümwettbewerben bis hin natürlich zum „Fangen“ und „Entwickeln“ von Pokémon. Ähnliche Popup-Bars im Pokémon-Design machen auch in Großbritannien die Runde.

Der Veranstalter verspricht, dass es eine Vielzahl von speziellen Pokémon aus verschiedenen Regionen geben wird, die auf der Veranstaltung zu sehen sind. Der kostenpflichtige Eintritt beinhaltet Burger im Pokémon-Design und ein thematisches Getränk, und noch einiges mehr. Das ist definitiv ein Erlebnis, dass es so noch nicht in Orlandos Freizeitparks gibt.

Die Tickets sind first come, first serve. Hier ist der Link zur Anmeldung für Vorverkaufstickets. Jeder unter 21 Jahren braucht einen Erwachsenen, der ihn begleitet.

Ähnliche Artikel