Preiserhöhung: Teurere Tickets fürs Walt Disney World auch 2020

Das Gute zuerst: die vergünstigten Tickets fürs Walt Disney World gibt es noch immer – aktuell scheint es noch einen Vorrat an Tickets zu den alten, günstigere Preisen zu geben. Natürlich nur solange Vorrat.

Was teurer wird und was nicht

Unterdessen scheint es normal zu sein, dass Disney jährlich anfangs Februar die Ticketpreise erhöht. Besonders bei den vielen Neuerungen in Orlandos Parks in diesem Jahr erachten sie das wohl als angemessen. Im Vergleich zu den Ticketpreisen 2019 wird aber nicht alles teurer.

Der Startpreis für ein Tagesticket liegt immer noch bei $109, und das meiste, was man für ein Tagesticket ausgibt, ist immer noch $159. Ein 10-Tages-Ticket liegt jetzt zwischen $52 und $67 pro Tag.

Da bei Disney-Tickets je nach Beliebtheit der Daten unterschiedlich teuer sind, lassen sich Unterschiede nur schwer übersichtlich auflisten. Ein paar Beispiele aber:

  • In diesem Jahr wurden einige Tickets nur um einen geringen Betrag erhöht, wie z.B. das 3-Tages-Basis-Ticket, das nur um etwa $8 erhöht wurde.
  • Und dann wurden einige Tickets sehr stark erhöht, wie das 10-Tage Park Hopper Plus, dessen Preis im Vergleich zu 2019 um etwa $65 gestiegen ist.

So gab es z.B. auch Neuerungen für die Park Hopper Add-ons, mit denen man am selben Tag zwischen mehreren Parks hin und her wechseln kann. Die Park Hopper Add-ons zum normalen Ticket hinzu kosten nun:

  • $65 pro Ticket für 1-Tages-Tickets (war bisher $60)
  • $75 pro Ticket für 2 bis 3 Tageskarten
  • $85 pro Ticket für 4 bis 10-Tages-Tickets

Auch teurer wurden die meisten der Jahreskarten fürs Walt Disney World Resort:

  • Disney Platinum Plus Pass erhöht von $1’219 auf $1’295
  • Disney Patinum Pass erhöht von $1’119 auf $1’195
  • Disney Gold Pass (Einwohner Floridas/Disney Vacation Club-Mitglieder) erhöht von $699 auf $719
  • Disney Silver Pass (Einwohner Floridas) erhöht von $519 auf $539
  • Disney Themenpark Select Pass (Einwohner Floridas) kostet weiterhin $439
  • Disney Weekday Select Pass (Einwohner Floridas) erhöht von $349 auf $369
  • Epcot After 4 Pass (Einwohner Floridas) erhöht von $304 auf $319

Diese Preiserhöhungen gelten nur für Gäste, die die Jahreskarten kaufen, die nicht in Florida wohnen und keine DVC-Mitglieder sind.

Vergünstigt Tickets kaufen

Zum Glück gibt es auch weiterhin die Möglichkeit, vergünstigt an Tickets fürs Walt Disney World zu kommen. Vieles hängt natürlich von Zeitraum ab. Die Daten der günstigeten Value Days decken sich ganz gut mit meiner Empfehlung über die Beste Zeit für Urlaub in Orlandos Freizeitparks. Das ist natürlich kein Zufall ?

Auf meiner Unterseite Freizeitpark-Tickets kaufen findet ihr neue, aktualisierte Möglichkeiten, um mit unserem Partner BestOfOrlando und UndercoverTourist hier auch weiterhin zu sparen. Hier kriegt ihr Tickets günstiger und sie werden euch auch noch in nur wenigen Tagen nach Deutschland zugeschickt! Jetzt also zugreifen, bevor Disney hier nochmals teurer wird.

Ähnliche Artikel