Ratatouille in Epcot: Mit Rémy Frankreich entdecken

Nachdem im Jahr 2016 die neue Frozen-Attraktion im Norwegischen Epcot-Bereich eröffnet wurde, war klar, dass sich Epcot verändert. Eine weitere neue Attraktion kommt bereits in wenigen Jahren in den Frankreich-Pavillon, und zwar direkt aus Frankreich. Im Disneyland Paris heisst es „Ratatouille: L’Aventure Totalement Toquée de Rémy“, in Orlando wird die spassige neue Themenfahrt voraussichtlich „Remy’s Ratatouille Adventure“ benannt werden.

Erstmals angekündigt wurde diese Bahn Bereits an der D23 Expo 2017, zusammen mit anderen grossen Neuerungen wie dem Star-Wars-Land oder auch der TRON-Achterbahn.

Die Attraktion wird den Frankreich-Pavillon erweitern und ein neues Gelände hinter dem Eiffelturm eröffnen, sagte der Imagineer Tom Fitzgerald bei der Ankündigung auf der D23 Expo 2017. Bisher wurde nicht erwähnt, ob der bestehende Film „Impressions de France“ geschlossen wird, um für Remy und Co. Platz zu machen.

Es wird aktuell vermutet, dass die Attraktion sehr ähnlich sein wird, wie die Ratatouille-4D-Bahn in Paris: In der Attraktion, die 2014 im Walt Disney Studios Park in Paris eröffnet wurde, können die Gäste auf Remys Grösse schrumpfen und in einer schillernden Jagd durch eine Küche mit den Sehenswürdigkeiten, Geräuschen und Gerüchen des legendären Pariser Restaurants Gusteau in Sicherheit bringen. Die Attraktion verwendet mausförmige Wagen ohne Schienen kombiniert mit 3D-Projektionen.

Aktuell ist noch kein Eröffnungsdatum bekannt. Während die meisten auf das Jahr 2021 tippen, gibt es auch Gerüchte dafür, dass es bereits nächstes Jahr im 2020 soweit sein könnte.

Ähnliche Artikel