Universal Orlando Resort

Das Universal Orlando Resort in Florida besteht aus zwei Freizeitparks, einem Ausgeh- und Shopping-Bereich sowie diverse Restaurants, Hotels und auch Wasserparks. Seit der Eröffnung im Jahr 1990 ziehen die Freizeitparks jedes Jahr mehr Besucher an und zählen unterdessen zu den meistbesuchten Freizeitparks der Welt.

Freizeitparks

Die zwei Parks  bieten für Familien, Filmfans und natürlich Anhänger von Harry Potter etwas:

Wasserparks

Im warmen Florida wünscht man sich oft eine Abkühlung. Dank Wasserparks wie denen von Universal ist dies auch in Orlando möglich!

  • Wet ’n Wild Orlando schloss Ende 2017 für immer seine Tore
  • Universal’s Volcano Bay eröffnet in 2017 und zieht mit seinem eindrücklichen Vulkan und unzähligen Rutschbahnen Massen an Besuchern an.

Weitere Attraktionen

Neben Parks gibt es im Walt Disney World Resort auch noch weitere Attraktionen, vom Shopping-Highlight bis zur Sport-Anlage.

Tickets für Universal Orlando Resort

Tickets können vorab online auf der Webseite oder auch in der offiziellen App der Universal Orlando Resorts gekauft werden. Dies hilft dabei, mögliche Anstehzeit noch ausserhalb des Parks zu vermeiden. Alternativ können Tickets in vielen Hotels und auch vor Ort gekauft werden.

Es ist empfohlen, die Freizeitpark-Tickets möglichst früh zu kaufen.

Wer gar nicht anstehen will kauft sich zusätzlich den Universal Express Pass für Universal Resort Orlando.

Anfahrt und Transport

Viele Hotels, speziell jene von Universal selbst, haben kostenlose Buse, die ins Universal Orlando Resort fahren. Alternativ kann das Resort einfach per Taxi oder Auto erreicht werden, dabei fallen jedoch Parkgebühren an ($20 pro Tag für ein Auto).

Die beiden Parks des können ganz einfach zu Fuss erreicht werden (via City Walk) – wer für beide Parks ein gültiges Ticket hat, kann im Harry-Potter-Bereich zudem den Hogwarts Express nehmen, um von Hogsmeade in die „Diagon Alley“ oder zurück zu fahren.

Weitere Informationen

News zum Universal Orlando Resorts: