Update und Details zur grossen EPCOT-Transformation

Es ist ein paar Jahre her, seitdem Disney das erste Mal davon gesprochen hat, den EPCOT-Park zu erneuern. Und als die Dinge konkreter wurden und der halbe Park zur grossen Baustelle wurde, kam Corona und hat alles noch mehr verlangsamt. Trotz allem wird in wenigen Wochen bereits die komplett neue Guardians of the Galaxy Achterbahn eröffnet, eine der drastischsten Neuerungen im Park. Doch was passiert sonst noch alles im Park? Nach langer Ungewissheit gibt es nun ein Update von Disney.

In mehreren neuen Konzeptzeichnungen, die kürzlich veröffentlicht wurden, kann man sehen, wie die Umgestaltung des EPCOT aussehen wird, wenn man an Spaceship Earth vorbeigeht und seine Reise durch den Park beginnt:

Eins mit der Natur im World Celebration Zentrum

Eins mit der Natur im World Celebration Zentrum

World Celebration wird ein schönes Zentrum bieten, das in mehrere verschiedene Gärten unterteilt ist, mit einem zentralen Pflanzentrog, der dem EPCOT-Logo mit den fünf Ringen nachempfunden ist. Mit reichlich Sitzgelegenheiten und Schatten lädt dieser neue Bereich dazu ein, mit der Natur in Kontakt zu treten. Jeder dieser Gärten wird seine eigene Identität haben und sich im Laufe des Jahres zusammen mit der vielen Festivals verändern.

Nachts werden die Gärten zu einem ganz neuen Leben erwachen. Die Gärten sind so angelegt, dass man sie rundherum geniessen kann. Die Beleuchtung lässt den Besucher in das nächtliche Erlebnis eintauchen, das sich im Laufe der Jahreszeiten weiterentwickelt. Der leitende EPCOT Imagineer Zach Riddley erklärt auf seinem Instagram-Account: „World Celebration wird ein unvergessliches Erlebnis für abendliche Aktivitäten in EPCOT sein. Mit über 12’000 individuell steuerbaren Lichtern werden die neu gestalteten nächtlichen Erlebnisse in diesem neuen Parkviertel eine dynamische Umgebung schaffen, die das Gebiet jede Nacht verwandeln wird.“

Riddley erklärte weiter: „Wir schaffen neue Räume für „Helden“, grossflächige Dekoration, Formenschnitte in Pflanzen, Beleuchtung und künstlerische Elemente, die die Jahreszeiten kennzeichnen. Hier sehen wir die Vision eines Künstlers für das EPCOT International Festival of the Holidays, bei dem Licht zu einem verbindenden Element der globalen Feiertagsfeiern wird – und unsere Lichter auf dem Spaceship Earth sorgen für ein rundum gelungenes Erlebnis während der gesamten World Celebration“.

CommuniCore Hall und Plaza für Festivals

CommuniCore Hall und Plaza für Festivals

Das alles umgibt die CommuniCore Hall und die CommuniCore Plaza, eine Mehrzweckhalle bzw. ein Veranstaltungsplatz im Freien. Diese sollen die internationalen Festivals (z.B. das Flower & Garden Festival oder das Food & Wine Festival) des Parks in das Zentrum von EPCOT bringen. Die CommuniCore Plaza wird die Flexibilität haben, sowohl intime musikalische Darbietungen zu veranstalten, die sich in die nahe gelegenen Gärten erstrecken, als auch Konzerte in grossem Rahmen.

Die CommuniCore Hall wird ein flexibler Ausstellungs- und Galerieraum sein, der eine grosse Vielfalt an Erlebnissen bietet, die Kunst, Live-Musik, Essen – komplett mit einer Showküche – und mehr in den Mittelpunkt stellen. Ausserdem wird es neben der CommuniCore Hall einen neuen Meet&Greet-Bereich geben. Sie ersetzt das früher angekündigte, mehrstöckige und bepflanzte Festival Center (siehe hier).

Diese neue Einrichtung, die man im obigen Rendering oben rechts sehen kann, ist von der ursprünglichen EPCOT-Ästhetik inspiriert, die sich in der gesamten Umgestaltung des Parks widerspiegelt, einschliesslich der zeitlosen dreieckigen Geometrie, die am deutlichsten im Spaceship Earth zu erkennen ist. Sogar der Name CommuniCore geht auf die Ursprünge von EPCOT zurück und unterstreicht gleichzeitig die zentrale Idee des Parks, die Gemeinschaft.

Ein paar Bestandteile sind bereits eröffnet: Das Connections Cafe und die Connections Eatery wurden kürzlich auf einer Seite des Geländes eröffnet. Mit einem grossen Starbucks mit vielen Sitzgelegenheiten im Innenbereich und einem neuen Schnellrestaurant mit herrlichem Blick auf World Discovery haben die Connections-Restaurants das Electric Umbrella und das ehemalige Innoventions East ersetzt.

Worüber nicht gesprochen wird: Spaceship Earth Update und Co.

Während es auch Neuigkeiten zur kommenden Moana-Attraktion und der Guardians-Achterbahn gibt, wurde zu vielen grossen früheren Updates auch geschwiegen.

So wurde zum Beispiel nichts mehr zu den ursprünglich gross angekündigten Neuerungen zur traditionellen Highlight-Attraktion Spaceship Earth erwähnt. Gerüchten zufolge hätte fast die gesamte zweite Hälfte der Spaceship Earth-Attraktion grössere Änderungen erhalten, und die gesamte Fahrt wäre mit neuen Erzählungen, Spezialeffekten und Musik versehen worden. Hier eine alte Konzept-Zeichnung:

Spaceship Earth Concept Art Epcot Egypt

Eine neue CircleVision-Show für China wurde für 2019 angekündigt, aber nie eröffnet. Auch das oft besprochene neue PLAY-Pavillon wird momentan nicht weiter erwähnt.

Und natürlich war die grösste Lücke in den angekündigten Plänen des World Showcase eine Erweiterung des Pavillons für das Vereinigte Königreich, die auf Mary Poppins basiert. Viele glauben, dass dieses Projekt komplett gestrichen wurde, aber bei Disney sterben Ideen nie wirklich, also könnte es nach allem, was wir wissen, in einigen Jahren wieder aufgenommen werden.

Ähnliche Artikel