Velocicoaster: Neues von der Jurassic World-Achterbahn

Mehr Artikel zu Jurassic Worlds VelociCoaster:

Bis heute ist die neue Achterbahn im Juarassic-Park-Bereich von Universal’s Islands of Adventure nicht offiziell angekündigt (Update siehe unten). Selbst, als lebensgrosse Velociraptor-Figuren vor den Augen der Besucher in die neue Attraktion transportiert wurden, gab Universal keine weiteren Infos heraus. Und das sehr bewusst, wie dieser Tweet vermuten lässt:

Und da es keine Infos aus dem Universal Orlando Resort gibt, habe ich euch hier nun die spannendsten Updates von der Baustelle für euch zusammengetragen. Die Luft- und Baustellenaufnahmen stammen von @bioreconstruct und werden hier mit seiner Erlaubnis verwendet (Aug./Sep. 2020). Ein Video der möglichen Jurassic-World-Achterbahn gibt es unten.

Baustellenfotos von Universals neuem Velocicoaster

Starten wir mit einer Übersicht auf die Baustelle des Velocicoasters, der rund um das Jurassic Park Discovery Center gebaut wird. Zu sehen ist die ganze Achterbahn, rechts oben sieht man die Dächer von Hogsmead, unten links einen Teil von Popeye & Bluto’s Bilge-Rat Barges.

Auf den Fotos unten sehr ihr den Bereich der Jurassic-Park-Achterbahn (Update: der offizielle Name lautet wohl Jurassic World VelociCoaster), der direkt beim See und hinter dem Harry-Potter-Bereich hindurchführt. Auf dem ersten Bild ist die grosse, gewundene Strecke nach dem grossen Drop zu sehen. Das Gebäude oben in der Mitte wird voraussichtlich der Eingang in den Indoor-Anstehbereich sein.

Das zweite Bild zeigt die Details eines vermuteten Wasser-Features (wenn man vom Drop hinunter fährt, spritzt Wasser auf die Seiten als Effekt) – auf dem ersten Bild rechts des gelben Pfeils zu sehen. Vor kurzem war zudem die Fussgänger-Brücke geöffnet, welche auf der ersten Bild zu sehen ist. Der Anblick der wiederholt kreuzenden Schienen der Jurassic-World-Achterbahn ist doch einfach genial 😉

Die Achterbahn-Strecke neben dem Discovery Center sind eng ineinander verwunden (siehe vermuteter Steckenplan weiter unten), vieles davon ist aber aktuell nicht mehr wirklich zu sehen. Universal baut eine beeindruckend hohe Felslandschaft sowie thematisierte Gebäude und Absperrungen darum herum. Die Balken und Mauern stellen wohl Gehege für die Velociraptoren dar, welche einen essenziellen Teil der Geschichte der Attraktion ausmachen werden.

Auf dem zweiten Foto unten könnt ihr auch drei (eingepackte) Dinosaurier inmitten der Bahn erkennen. Ob sich diese auch bewegen werden oder nur statisch dastehen, ist noch nicht ganz klar. Es sind jedoch keine Animatronics, wie man sie von anderen Attraktionen kennt.

Unten sieht man gut, wie die sich die Jurassic-Park-Attraktion in den bestehenden Bereich eingliedert. Passenderweise führt eine grau-gefärbter Weg (unten links im Bild) direkt vom Eingang der Attraktion Raptor Encounter zur neuen Achterbahn.

Unten rechts sieht man auch die runden Dächer der Hütten der Wasserbahn Jurassic Park River Adventure. Auch zu sehen sind die Wände, welche die Sicht auf den Velocicoaster versperren, aber auch die Publikumszonen ohne Wände, bei denen man die Bahn vorbeirauschen sehen wird. Der Bereich ohne Wand links im Bild soll angeblich den Blick mehrere Launchs (also Abschüsse/Beschleunigungen) der Bahn bieten.

Seit letzter Woche werden nun auch das erste Mal die Achterbahnwagen (aktuell in kurzen Zügen) vorsichtig durch die Bahn gezogen, um alle Sektionen entsprechend überprüfen zu können. Auf dem ersten Bild sieht man zudem den „Sicherheitsrahmen“ am Zug. Damit wird sichergestellt, dass Fahrgeäste ihre Arme ausgestreckt haben können, ohne etwas zu berühren.

Auf dem zweiten Bild wird der Wagen gerade in der steilsten Zone beim Drop getestet, auf dem dritten Bild mitten in der Strecke. Die Achterbahn fährt dabei noch nicht selbst, sie wird lediglich Centimeter für Centimeter von Arbeitern und Kränen durch die Strecke gezogen.

Und so sieht aktuell der Blick über den See in Universal’s Islands of Adventure zum Jurassic Park Discovery Center aus, mit der Velocicoaster-Achterbahn, die davor durch führt. Es wird sicherlich noch einiges an der Dekoration, dem Wasser und anderen Themen-Elementen gemacht werden, an den Anblick generell können wir uns aber bereits gewöhnen.

Alicia Stella von OrlandoParkStop.com hat hier nicht nur die Velocicoaster-Baustellenfotos analysiert, sie hat auch eine Skizze des möglichen Track-Layouts erstellt, dass ihr hier rechts sehr. Alle Rechte liegen bei Alicia.

Wie wird die Fahrt auf dem Velocicoaster aussehen?

Die Achterbahn-Experten von AmusementInsider haben vor zwei Wochen alle Informationen von der Baustelle und alle realistischen Gerüchte kombiniert und eine Simulation der Achterbahn-Fahrt gebaut, die zeigen soll, wie die Fahrt dann etwa aussehen könnte:

Randbemerkung: Wird es eine Jurassic-Park-Achterbahn oder Jurassic-World-Achterbahn werden? So wirklich festlegen kann man das nicht, der Bereich im Park ist aktuell Jurassic Park. Der Fokus auf die Raptoren legt aber Jurassic World nahe. Ob aber wirklich Charaktere aus den neuen Filmen mit Chris Pratt auftauchen werden, wissen wir wohl erst mit Informationen von offiziellen Quellen.

Update 26.09.2020: Auf der Universal-Webseite war – wohl aus versehen – kurzzeitig eine Information zur neuen Achterbahn zu finden:

Feel the rush of the hunt as you race through the jungle alongside raptors on the Jurassic World VelociCoaster, a new species of roller coaster coming Summer 2021.

Übersetzt heisst das also: Spürt den Rausch der Jagd, wenn ihr an der Seite von Raptoren durch den Dschungel rast, auf dem Jurassic World VelociCoaster, einer neuen Art von Achterbahn, die im Sommer 2021 eröffnet wird.

Jurassic-Park-Achterbahn: Langes Warten ohne Ankündigung

Ich hatte bereits anfangs 2019 über die Achterbahn im Jurassic Park Themening berichtet. Es ist einige Zeit vergangen, ohne dass Universal die offensichtlichen Zeichen im Islands of Adventure Park kommentiert hatte. Selbst als das riesige Top-Hat-Achterbahnelement installiert wurde oder die ersten Raptoren in den Park geliefert wurde (siehe unten). Umso grösser wird dann wohl die Freude sein, wenn wir endlich offizielle Information zur neuen Mega-Achterbahn in Orlando erhalten haben.

Ähnliche Artikel