Weeki Wachee Springs

Weeki Wachee Springs ist eine natürliche Touristenattraktion im Ort Weeki Wachee, nur wenige Kilometer nördlich von Tampa. Es ist bekannt für seine Unterwasserauftritte von „Meerjungfrauen“ (Frauen mit künstlichen Fischschwänzen sowie anderen fantasievollen Outfits), die in einer aquariumähnlichen Umgebung in der Quelle des Weeki Wachee River zu sehen sind. Ein Wasserpark, Buccaneer Bay, Flussbootfahrten, Kajak- und Paddleboard-Verleih sind einige der anderen Aktivitäten, die in Weeki Wachee Springs angeboten werden.

Weeki Wachee Springs Meerjungfraue-Show in Florida

Meerjungfrauen-Show in Florida

Versetzt euch in die Vergangenheit und geniesst die klassische Meerjungfrauen-Show. Es ist eine klassische Retro-Attraktion in Florida auch das tiefste Süßwasser-Höhlensystem des Landes und eine reichhaltige geschützte Tierwelt beherbergt. Die ikonischen Meerjungfrauen von Weeki Wachee sind vielleicht das bekannteste Symbol des früheren kitschigen Florida-Tourismus und treten in reinem aquamarinblauem Wasser aus der Quelle fliesst.

Quelle des Weeki Wachee River, mit Retro-Attraktion

Kinder und Erwachsene können vor einem Hintergrund von atemberaubenden Blau- und Grüntönen plantschen und spielen, und eine Kajakfahrt auf dem Quelllauf bietet eine tolle Auszeit in der Stille der Natur. Im Jahr 2007 entdeckten Unterwasserforscher übrigens neue Passagen im Höhlensystem der Quelle und bestätigten Weeki Wachee als das tiefste bekannte Süsswasser-Höhlensystem in den Vereinigten Staaten, was ein weiteres einzigartiges Merkmal dieses klassischen Florida-Reiseziels darstellt.

Der Ursprung von Weeki Wachee Springs

Die Quelle wurde von den Seminole-Indianern „Weeki Wachee“ genannt, was in ihrer Sprache „Kleine Quelle“ oder “ Windender Fluss“ bedeutet. Die Attraktion wurde 1947 vom Stuntschwimmer und Attraktionspromoter Newt Perry geschaffen, der die Show auf Unterwasser-Luftschlauch-Atemtechniken aufbaute. Zunächst wurde ein Theater mit 18 Plätzen, später ein neueres Theater mit einer Kapazität von 50 Plätzen in das Kalkgestein der Quelle eingelassen, mit Sichtfenstern unter der Wasseroberfläche, damit die Besucher den Auftritt der Meerjungfrauen in der Quelle beobachten konnten.

Buccaneer Bay in tampa

1982 wurde der kleine Wasserpark Buccaneer Bay mit Wasserrutschen, einem Lazy River und einem weissen Sandstrand eröffnet, die die Besucher neben dem Theater mit den Meerjungfrauen-Shows geniessen können. Heute befindet sich der Park im Besitz des Florida Department of Environmental Protection und ist Mitglied des Florida State Park System. Der Park wurde im Jahr 2020 in das National Register of Historic Places aufgenommen.

Zur offiziellen Webseite.

Quelle der Bilder: WeekiWachee.com