Attraktion wird schliessen

"Dragon Challenge" wurde am 05.09.2017 geschlossen und wird durch eine neue "Harry Potter"-Achterbahn ersetzt.

The Wizarding World of Harry Potter

Es ist der Traum eines jeden Fans der „Harry Potter“-Bücher und -Filme: der „Harry Potter“-Freizeitpark! Einen ganzen Park nur für den Zauberlehrling gibt es leider noch nicht, doch in Orlando findet sich etwas sehr ähnliches: The Wizarding World of Harry Potter! Dabei handelt es sich um zwei grosse Bereiche in Universal’s Islands of Adventure (Hogsmeade) und den Universal Studios (Diagon Alley), die mit einem bekannten Transportmittel miteinander verbunden sind, nämlich dem Hogwarts Express. Die „Harry Potter“-Bereiche der Vergnügungsparks zählen zu den best-thematisiertesten der ganzen Welt und sind noch ziemlich neu, sie wurden nämlich erst 2010 respektive 2014 eröffnet wurden. Da das Wetter in Orlando meist sonnig und warm ist, ist Universal’s Islands of Adventure das ganze Jahr täglich geöffnet.

Bereiche und Attraktionen in The Wizarding World of Harry Potter

Harry Potter Hogwarts Express im Universal Park in Orlando (Florida)Die Attraktionen sind sowohl im Zaubererdorf Hogsmeade wie auch der magisch versteckten Einkaufsstrasse Diagon Alley zu finden. Doch auch die Verbindung zwischen den zwei Bereichen ist eine Attraktion in sich selbst: der Hogwarts Express. Dieser scharlachrot lackierte Dampfzug wird jeden Potter-Fan in seinen Bann ziehen; vom Betreten des versteckten Gleis 9 ¾ (unbedingt aufpassen, wie die Besucher durch die Wand verschwinden – Magie!) über die Architektur der Bahnhöfe in Hogsmeade und London und dann die Fahrt selbst, eine top-moderne Simulation – und selbst Harry Potter selbst kommt vorbei – Das ist The Wizarding World of Harry Potter!

Hogsmeade

im Universal Park in Orlando (Florida)Im hinteren Teil von Universal’s Islands of Adventure befindet sich das Zauberer-Dorf Hogsmeade und das beeindruckend Schloss der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei. Und genau da befindet sich einer der spektakulärsten Bahnen im ganzen Park: Harry Potter and the Forbidden Journey. Auch wenn man hier häufig länger ansteht als für die meisten anderen Bahnen, lohnt sich die Wartezeit. Die Schlange führt quer durch die Gemäuer von Hogwarts, durch die Kerker und Gärten, durch Dumbledors Büro bis zum Einsteigebereich. Und an Bord der verhexten Bänke fliegt man direkt hinter Harry und seinen Freunden durch das Schloss-Areal. Auf neustem technischen Stand hat die Bahn so einige Überraschungen bereit und Gross und Klein werden ihren Spass haben.

Harry Potter Hogsmeade im Universal Park in Orlando (Florida)Mitten im Dorf Hogsmeade befindet sich der Eingang zur Dragon Challenge, einer Zwillings-Achterbahn mit zwei fast identischen Strecken. Früher war die Bahn als Dueling Dragons bekannt und die beiden Züge fuhren gleichzeitig, duellierend also. Heute fahren sie alternierend – nichtsdestotrotz steht den Besuchern nach einem ausführlich gestalteten Anstehbereich auch weiterhin eine wilde Fahrt bevor. Etwas familientauglicher aber trotzdem rasant geht es beim Flight of the Hippogriff bevor – zudem gibt es hier Hagrids Hütte zu bestaunen.

Tipp
Da dieser Bereich sehr viele Leute anzieht, lohnt sich der Besuch gleich früh am Morgen. Am schnellsten geht es vom Parkeingang her rechts direkt durch den „Seuss Landing“-Bereich und ab auf die Bahn im Schloss.

Weitere Attraktionen:

  • Three Broomsticks: Ein Butterbier und etwas Gutes zu Essen im bekanntesten Zauberer-Pub? Hereinspaziert in die Three Broomsticks!
  • Dervish and Banges, Honeydukes und Filch’s Emporium of Confiscated Goods: Shopping für Zauberer und Zauber-Fans – hier gibt es alles, was das „Harry Potter“-Herz begehrt.
  • Ollivanders: Das Anstehen hier lohnt sich, denn wer bei Ollivanders im Zauberstab-Laden ist, wird zuerst eine tolle Show erleben und danach noch durch die Produkte stöbern können – welcher Zauberstab passt wohl am besten zu euch?

Diagon Alley

Harry Potter Diagon Alley im Universal Park in Orlando (Florida)Der neuste aller Bereiche in den Universal-Parks sieht auf den ersten Blick nach nicht viel aus. Von weitem her sichtbare ist der violette „Fahrende Ritter“, er steht hinter der Bühne der „Fear Factor Live“-Show vor der Fassaden von London. Wer genau hinschaut, wird nicht nur den mürrischen Hauself Kreacher finden, sondern auch den Eingang zur verstecken Zauberer-Shoppingmeile Diagon Alley. Einmal durch die Wände geschlüpft findet man sich in einer wunderbar gestalteten Welt wieder. Am besten geht mal gleich früh morgens hier hin, vorbei an den tollen Fassaden und direkt zur Hauptattraktion Harry Potter and the Escape from Gringotts.

Harry Potter and the Escape from Gringotts im Universal Park in Orlando (Florida)Hat man seinen Rucksack erst einmal in den Schliessfächern rechts des Eingangs deponiert, begibt man sich durch die altehrwürdigen Hallen der Gringotts-Bank, vorbei an echten Goblins, hinunter zu den Schliessfächern. Alleine dieser Anstehbereich ist ein Erlebnis, aber nichts gegen die Bahn selbst. Hier wird die Technologie von Simulations-Bahnen wie „The Amazing Adventures of Spider-Man“ mit einer echten Achterbahn kombiniert. Einmal eingestiegen geht es rasant durch die gigantischen Höhlen, vorbei an Drachen, bösen Magiern und anderen Kreaturen. Ist die Anstehzeit nicht zu lange, fährt man diese Bahn am liebsten immer und immer wieder.

Weitere Attraktionen:

  • Leaky Cauldron und Florean Fortescue’s Ice-Cream Parlour: ein deftiges Englisches Mittagessen oder eine kühles Butterbier? Oder doch lieber eine der vielen ungewöhnlichen Eiscreme-Sorten? Hier wird man fündig!
  • Borgin and Burkes: In der düsteren Knockturn Alley können mutige Besucher diesen Shop für die dunklen Künste finden. Familien gehen hier am besten nur zusammen hinein.
  • Shopping, Shopping, Shopping: Auch wenn es in diesem Bereich keine weiteren Attraktion gibt, so sind die Shops hier doch wahre Hingucker. Bei Quality Quidditch, Wiseacre’s Wizarding Equipment, Madam Malkin’s Robes for all Occasions, der Magical Menagerie, Weasleys’ Wizard Wheezes und beim bekannten Ollivanders findet sich wirklich alles, was das Zaubererherz begehrt.

Events in The Wizarding World of Harry Potter

  • A Celebration of Harry Potter (27. – 29. Januar 2017): Feiert zusammen mit Fans aus der ganzen Welt die Welt von Harry Potter mit unzähligen speziellen Shows und Möglichkeiten, die Magie der Fantasiewelt in echt zu erleben.

Tickets für The Wizarding World of Harry Potter

Harry Potter and the Escape from Gringotts im Universal Park in Orlando (Florida)Für die „Harry Potter“-Bereiche gibt es keine dedizierten Tickets. Um beide Bereiche besuchen zu können, brauchen Besucher Eintrittskarten für die jeweiligen Universal-Parks (für die Fahrt mit dem Hogwarts Express wird ein Park-to-Park-Ticket). Tickets können vorab online auf der Webseite oder auch in der offiziellen App des Universal Orlando Resorts  gekauft werden. Dies hilft dabei, mögliche Anstehzeit noch ausserhalb des Parks zu vermeiden. Alternativ können Tickets in vielen Hotels und auch vor Ort gekauft werden.

Wer gar nicht anstehen will kauft sich zusätzlich den Universal Express Pass für Universal Resort Orlando.

Anfahrt und Transport

Viele Hotels, speziell jene von Universal selbst, haben kostenlose Buse, die in die Universal Parks fahren. Alternativ kann das Universal Orlando Resort einfach per Taxi oder Auto erreicht werden, dabei fallen jedoch Parkgebühren an ($20 pro Tag für ein Auto).

Die beiden Parks des Universal Orlando Resorts können ganz einfach zu Fuss erreicht werden (via City Walk) – wer für beide Parks ein gültiges Ticket hat, kann im Harry-Potter-Bereich zudem den Hogwarts Express nehmen, um von Hogsmeade in die „Diagon Alley“ oder zurück zu fahren.

Park-Karte

park-karte-the-wizarding-world-of-harry-potter-universal-orlando-florida

Aktuelle Infos über geschlossene Attraktionen und Baustellen.

Mehr Informationen

Alle Freizeitparks im Universal Orlando Resort: