Packliste für Orlandos Freizeitparks: Was mitnehmen ins Walt Disney World und Universal Orlando

Es ist so weit, ihr habt euren Urlaub geplant, die Freizeitpark-Tickets gekauft und seit bereits, einen tollen Tag in einem der vielen Freizeitparks von Orlando zu verbringen. Doch nun kommt die grosse Frage: Was soll man mitnehmen, wenn man in einen der Disney- oder Universal-Park geht? Was soll eingepackt werden, und was nicht? Ihr braucht eine einfache, zeitgemässe Packliste für Orlandos Freizeitparks.

Hier habe ich eine Packliste für die Freizeitparks von Disney und Universal in Orlando für euch zusammengestellt:

Viel Spass beim Abhaken 🙂 Verlinkt sind jeweils meine persönlichen Empfehlungen.
Zum PDF-Download der Liste springen

Packliste für Orlandos Freizeitparks

Die richtige Kleidung und Accessoires

  • Sonnenhut oder Mütze, Sonnenbrille mit UV-Schutz – und natürlich Sonnencreme. In allen Parks gibt es viele Schattenplätze, das hilft aber nur begrenzt
  • Günstiger Regenponcho und windfester Schirm – beides ist in den Parks überteuert, also lieber vorab kaufen und mitbringen
  • Ein kleines, leichtes Handtuch (z.B. Mikrofaser-Handtuch), zum Abtrocknen von Wasser und Schweiss
  • Leichter Pullover: Oft ist es in Restaurants sehr kalt, da die Klimaanlagen auf Hochtouren laufen
  • Alles in einem leichten, idealerweise auch wasserdichten Rucksack – wasserdicht, da man auf vielen Attraktionen mit Wasser in Kontakt kommen könnte. Für Handy und Kamera empfiehlt sich zudem, einen wiederverschliessbaren Gefrierbeutel dabei zu haben
  • Für Universal-Parks oder wen ihr stark schwitzt: Ein Ersatz-Shirt und -Socken. Auf den Wasserbahnen von Universal kann man sehr nass werden
  • Bequeme Schuhe, mit denen ihr den ganzen Tag in den Parks herumlaufen könnt. Viele empfehlen hier Crocs, meiner Meinung nach sind aber leichte Sneakers am besten. Nicht empfehlenswert: Flip-Flops

Wichtige Dokumente

Gadgets und Kühlendes

  • Ein vollgeladenes Akku-Pack/Powerbank. Da ihr euer Handy den ganzen Tag brauchen werdet (siehe auch die Apps von Disney und Apps von Universal) werdet ihr entsprechend Strom brauchen
  • Ein tragbarer Mini-Ventilator hilft, euch immer schnell abkühlen zu können. Es gibt auch gute, die sich an Kinderwägen befestigen lassen
  • Ein Cooling Towel kann kurz nass gemacht werden und hat danach eine angenehme kühlende Wirkung
  • GridIt-Kabel-Organizer helfen, die verschiedenen Ladekabel von Handys, Kamera und Co. immer geordnet im Griff zu haben
  • Blasenpflaster oder ein Blasenstift – beim vielen Spazieren in den Parks kommt es schnell zu Schwellungen und Blasen an den Füssen
  • Wiederverwendbare Strohhalme sind nachhaltiger und besser für die Natur. Und trendig sind sie auch noch!

Essen und Trinken

  • Eine Trinkflasche mit Filter kann überall einfach aufgefüllt werden und macht das Wasser aus den Wasserspendern angenehmer zu trinken und etwas gesünder
  • Energie gibt es nicht nur mit Zucker und Kaffee: Brausetabletten oder Bonbons mit Koffein helfen euch durch den langen Tag im Freizeitpark
  • Getreideriegel mit wenig Zucker und Schokolade sättigen und schmelzen nicht. Dazu ein paar Nüsse und ihr werdet nie bei Anstehen hungern müssen

Disney- und Universal Outfits und Gadgets

Besonders Familien müssen in den Parks auch mal aufs Budget achten. Da hilft es, beliebte Kleidung und Accessoires von Disney-Filmen und -Charakteren (oder auch Disney-Ohren) oder auch aus dem Harry-Potter-Universum (z.B. auch Umhänge oder Zauberstäbe) vorher online zu kaufen und die Kinder damit zu überraschen.

Harry Potter Hogsmeade im Universal Park in Orlando (Florida)

Vergesst natürlich auch nicht, alles andere persönlich benötigte wie Medikamente oder spezielle Nahrungsmittel mitzunehmen. Und natürlich alles, was ihr für einen guten Tag mit euren Kindern braucht – inklusive passendem Kinderwagen und Co.

In den Freizeitparks kann man übrigens überall mit Kreditkarte zahlen. Ich selbst bin deshalb meist ohne Bargeld unterwegs. Lediglich für Trinkgeld im Hotel ist ein kleiner Bargeldbetrag nötig.

Download der Packliste für Orlandos Freizeitparks (PDF)

Hier könnt ihr die obige Packliste leicht verkürzt als PDF herunterladen und so ganz einfach zu Hause ausdrucken und abhaken, was ihr bereits gepackt habt.

Download starten

Verbotene Gegenstände in den Freizeitparks

Um die Sicherheit, das Wohlbefinden der Gäste und die allgemeine Ordnung in den Parks gewährleisten zu können, gibt es sowohl bei Disney als auch bei Universal Verbote dafür, was mitgebracht werden darf. Die vollständigen und aktuell gültigen Listen findet ihr verlinkt. Das gehört also nicht auf eure Packliste für Orlandos Freizeitparks.

Verbotene Gegenstände im Walt Disney World

  • Alkoholische Getränke
  • Glasflaschen oder -behälter
  • Hörner, Pfeifen, grosse Megaphone
  • Dronen, Skateboards, ferngesteuertes Spielzeug
  • Selfiesticks und Kamerastative
  • Verkleidung für Erwachsene (damit Kinder nicht verwirrt sind, wer bei Disney arbeitet und wer nicht)

Zudem sind bei Disney übergrosse Kinderwagen und das Rauchen verboten.

Mehr Details dazu auf der offiziellen Seite.

Verbotene Gegenstände im Universal Orlando Resort

  • Glasflaschen oder -behälter
  • Alkoholhaltige Getränke
  • Hartplastik Kühltaschen
  • Grössere Mengen Nahrungsmittel (ganze Mahlzeiten)
  • Alle Lebensmittel, die geheizt oder gekühlt werden müssen
  • Klappstühle

Mehr Details dazu auf der offiziellen Seite.

Ähnliche Artikel