#BreaktheIce: Mysteriöse neue Achterbahn im Sea World Orlando

Nicht nur im Busch Gardens Tampa gibt es schon bald eine neue Achterbahn! Das Sea World Orlando hat mit einem mysteriösen Video vor wenigen Tagen auch eine neue Attraktion angekündigt:

Viel ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt, so wirklich definitiv scheint nur zu sein, dass es sich um eine Achterbahn handelt, die im Jahr 2020 eröffnet wird. Dazu wirft Sea World mit ein paar grossen Worten um sich:

  • #BreakTheIce: Ganz klar spielt die Geschichte im Eis, vermutlich in der Arktik.
  • Plunging Thrills: Also «eintauchende Nervenkitzel», dazu die arktischen Gebirge im Video…
  • Predatory Heights: …ergänzt durch die «räuberischen Höhen», aus welchen man wohl stürzen wird…
  • Takes Flight: …und dann der Hinweis auf einen Vogel.

Das naheliegende wäre also, dass es sich um einen Dive-Coaster handelt, ähnlich wie Sheikra in Busch Gardens. Das wäre naheliegend natürlich bei der Wild Arctic oder der Antarctica platziert, inhaltlich würde das schön passen. Angelehnt wäre die Attraktion dann an einen Vogel aus dieser Gegend – Pinguine sind im Sea World ja schon vergeben, weshalb ich hier auf einen Albatros tippen würde, da diese die obigen Charakteristiken durchaus erfüllen. Andere vermuten Falken, die in diesen Gegenden aktiv sind.

Wie Insider aber berichten, scheint ein Fakt aus dem Video etwas fehlleitend zu sein. Es solle sich nämlich nicht um einen Dive-Coaster, sondern um einen familienfreundlichen Launch-Coaster handeln, wie sie auch gerade mit der Hagrid-Achterbahn von Universal gebaut wird. Der Ort solle zudem in der Nähe von Wild Artic sein, genauer gesagt beim Restaurant «Mango Joe’s».

Ähnliche Artikel