Der meistbesuchte Freizeitpark in Orlando von 1971 bis 2019 [Video]

Man kann darüber diskutieren, welches der beste Freizeitpark in Orlando ist – das ist natürlich immer auch etwas Geschmackssache. Doch welches ist der Freizeitpark, der jährlich am meisten Besucher anzieht? Ich habe Daten aus den letzten 49 Jahre gesammelt. In welchem Jahr wurden für welchen Park am meisten Tickets gekauft?

Diese Animation zeigt euch nun, wann welcher Park über die letzten fast 50 Jahre hinweg am meisten besucht wurde, und auch wie sich diese Rangliste entwickelt hat:

Quellen: AB/ERA, TEA/AECOM, Annual Reports, American Business Magazine, Orlando Sentinel, Schätzungen, etc. | Keine Daten für SeaWorld Florida von 1973-1985.

Welches ist der meistbesuchte Freizeitpark in Orlando?

Die Antwort bleibt seit der Eröffnung im Jahr 1971 unverändert: Kein anderer Park in Orlando zieht mehr Besucher an, als das Magic Kingdom. Bereits im ersten Jahr nach der Eröffnung besuchten bereits etwa 10 Millionen Menschen Disneys ersten Park in Florida. Die neusten Zahlen aus dem Jahr 2018 sind umso beeindruckender: fast 21 Millionen Besucher sind ins Magic Kingdom gewesen.

Heute sind auf den Positionen 3-4 ebenfalls Parks des Walt Disney Worlds. Die beiden Parks des Universal Orlando Resorts folgen auf den Plätzen 5 und 6 mit nur geringem Abstand. An letzter Stelle liegt aktuell das SeaWorld Orlando.

Dies war jedoch nicht immer so, wie die Animation zeigt. Natürlich war SeaWorld als zweitältester Park in Orlando von 1973 bis zur Eröffnung von Epcot in 1982 an zweiter Stelle. Aber auch zwischen 2005 und 2009 waren tatsächlich für ein paar Jahre mehr Besucher im SeaWorld als in den Universal-Parks.

Welche Parks in 2020 am meisten Besucher hatten, wird wohl umso spannender, da diese aufgrund der Corona-Pandemie klar anders operieren und zeitweise geschlossen waren.

Ähnliche Artikel